presse_02

Presse

 

Einer der schönsten Artikel über den neuen Klinglwirt erschien am 25.8.12 (einen Tag vor unserem 1-jährigen) im Münchner Merkur.

Artikel Münchner Merkur 25.8.12

Ein Taz-Artikel der Autorin von „Drei Bier auf die Vier“, dem Buch über die Eröffnung vom Klinglwirt. Die Autorin ist nebenbei die beste Freundin der Wirtin und sie beschreibt hier ein Phänomen, das vor allem in der Gründungsphase des Klinglwirts relevant war. Es wird so manchem Geschäftsinhaber bekannt vorkommen…

Mit Fußfessel hinter dem Tresen

Sogar die Schweizer Presse hat schon über den Klinglwirt geschrieben. Wir hätten’s gar nicht mitbekommen, wenn uns nicht ein freundlicher Gast den Artikel (vom 10.01.12) vorbei gebracht hätte…

Artikel Neue Züricher Zeitung

Besonders gefällt uns hier der Satz: „… Auch wurde zum Glück darauf verzichtet, die Karte in „bayerisch“, oder was viele dafür halten mögen, zu verfassen.“ Danke, dass Ihr es bemerkt habt! Wir finden, Bairisch ist eine gesprochene Sprache. Bei uns sagt man ja auch, wenn einer Hochdeutsch spricht: „Der redet nach der Schrift.“

Artikel in münchen (PS: Die Öffnungszeiten stimmen nicht mehr. Mittags haben wir nur noch am Sonntag und an manchen Feiertage auf.)

„Schwarzweiß-Aufnahmen vom Uropa, dem Großvater und trinklustigen Burschen mit Bierkrug zieren die rot gestrichenen holzvertäfelten Wände. Und wenn man die Männer betrachtet, wie aus der Zeit gefallen mit ihren lustigen Gesichtern und dem Wirtshaus dahinter, wird einem klar, was Obermaier erschaffen will: Eine Dorfwirtschaft mit modernem Anstrich mitten in München.“ Stimmt. Und es ist uns tatsächlich gelungen.

Klinglwirt_ Uropas Dorfwirtschaft – jetzt in Haidhausen – Essen & Trinken – Abendzeitung München (Auch hier: Die Öffnungszeiten stimmen nicht mehr.)

Ja, ich weiß: Der Scan ist miserabel und man kann auch nicht richtig lesen, was drin steht. Als Entschädigung dafür, ist unser Chefkoch Johann Eder bei der Arbeit abgebildet, was immer ein schöner Anblick ist.

Artikel tz (Auch hier: Die Öffnungszeiten sowie einige Preise stimmen nicht mehr.)

Und dieser hier, der allererste Artikel überhaupt (erschienen in der Süddeutschen Zeitung am 26.8.11, also am Tag der Eröffnung) war dafür verantwortlich, dass uns in den ersten paar Tagen regelmäßig um 20 Uhr das Essen ausgegangen ist, komplett! Das passiert heute nicht mehr. Allerdings, einzelne Gerichte gehen uns auch heute noch regelmäßig aus. Das ist auch so gewollt, denn wir wollen ja, dass alles frisch gegessen wird und wir nichts wegwerfen brauchen…

Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 26.8.11 (Auch hier: Die Öffnungszeiten sowie einige Preise stimmen nicht mehr.)

Die eigene Kneipe_ Harte Tour hinter die Theke – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – KarriereSPIEGEL (vom 13.01.2014 erschienen auf Spiegel online)

Aufgrund der Art des Mediums wohl der Artikel, der von allem am meisten Aufmerksamkeit erzeugt hat. Die Autorin beschreibt an verschiedenen Beispielen, darunter der Klinglwirt, die reale Seite des Traums von der eigenen Kneipe.

Es gibt noch mehr Artikel, aber wir finden, das reicht an der Stelle.

Obwohl… Falls Ihr irgendwo was lest über den Klinglwirt, bitte lasst es uns bitte wissen. Wir freuen uns, über jeden Neuzugang in unserem Pressearchiv!